Update vom 30. August 2016: 

Kabetec VR-Brille

Ein erstes Treffen der Investoren zur Sichtung und Bewertung der Projektideen, das für den 9. September anberaumt war, wurde nach Informationen der Webseite Upload VR aufgrund “der hohen Anzahl an Einsendungen” verschoben. Interessierte Unternehmen und Start-Ups können weiterhin Ideen über die offizielle Webseite einreichen.

Ursprünglicher Artikel: HTC schmiedet Allianz aus Investoren, 10 Mrd. US-Dollar Kapital

HTC möchte gemeinsam mit Partnern bis zu 10 Milliarden US-Dollar in den Virtual-Reality-Markt pumpen.

Es könnte auch der Titel eines neuen Marvel-Streifens sein: Die “Virtual Reality Venture Capital Alliance” (VRVCA) hat es sich zum Ziel gesetzt, die noch junge Virtual-Reality-Branche in eine nachhaltige Industrie zu überführen. Dafür sollen weltweit die innovativsten und wirkungsvollsten VR-Unternehmen für Technologie und Inhalte identifiziert werden. Die Mitgliedsunternehmen der VRVCA suchen nicht nach einer neuen technologischen Revolution, die sei nämlich schon da, sondern nach den neuen “Titanen” der wachsenden Branche – so heißt es in der Selbstbeschreibung. Auf der Mitgliederliste stehen neben HTC Vive auch Colopl und Unity. Eine vollständige Liste gibt es hier.

Für die Förderung stellt die Allianz bis zu 1…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Unreal Engine 5 - ein neues Grafikzeitalter? | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.