Dieses Quest-Spiel hat Grafik-Optionen und das wird hoffentlich ein Trend

Dieses Quest-Spiel hat Grafik-Optionen und das wird hoffentlich ein Trend

Eines der ersten VR-Spiele wird für Meta Quest neu aufgelegt und kommt mit richtungsweisenden Grafik-Optionen.

Der frühe Adventure-Klassiker Floor Plan aus dem Jahr 2016 erscheint nächste Woche in einer "Remastered Edition" für Meta Quest 2, 3 und Pro.

Er spielt zur Gänze in einem Fahrstuhl, der euch auf jedem Stockwerk mit unterschiedlichen Räumen, Figuren, Gegenständen und Rätseln konfrontiert. Die Spielzeit beträgt etwa eine Stunde, ein Umstand, der sich im Preis des VR-Spiels niederschlägt.

Der Nachfolger Floor Plan 2 ist mit sechs Stunden Spielzeit deutlich umfangreicher, erschien 2021 für Meta Quest und erhielt vor ein paar Monaten eine große Inhaltserweiterung samt Performance-Verbesserungen. Ein Quest-3-Upgrade für das VR-Spiel ist ebenfalls in Vorbereitung. Es wird die Auflösung, Bildrate und Texturenqualität verbessern.

In Floor Plan könnt ihr zwischen "Qualität" und "Klarheit" wählen

Der nächste Woche erscheinende erste Teil verbessert die Modelle, Texturen und Beleuchtung des Originals, bringt neue Komfort-Einstellungen sowie eine bessere Steuerung. Ebenfalls neu ist ein freischaltbarer Floor-Plan-Prototyp.

Am interessantesten finde ich, dass Floor Plan mit einstellbaren Grafik-Profilen erscheint, ein Feature, das mir aus keinem anderen Quest-Spiel bekannt ist. Aber vielleicht kennt ihr eines?

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Spielende werden zwischen zwei Einstellungen, Qualität und Klarheit, wählen können. Die erste Einstellung kommt mit Echtzeitschatten, während die zweite statt realistischer Schatten eine höhere Wiederholrate und Auflösung bietet. Das VR-Spiel wurde für Quest und Quest 3 optimiert, die Unterschiede sehr ihr in der Tabelle unten.

Tabelle, die Details zu den Grafik-Profilen für Quest 2 und Quest 3 anzeigt.

Die Grafik-Profile, die Floor Plan auf Quest 2 und Quest 3 bietet. | Bild: Turbo Button

Grafik-Einstellungen sind bei PC-Spielen gang und gäbe und sind teilweise auch in der Konsolenwelt angekommen. Sind autarke VR-Brillen die nächste Spieleplattform, auf der man zwischen Grafik und Performance wählen kann? Das wäre wünschenswert, schließlich hat die Bildrate in Virtual Reality eine noch größere Auswirkung auf das Spielerlebnis als in Monitorenspielen.

Floor Plan Remastered erscheint am 26. Oktober im Meta Quest Store und kostet 6 Euro.