Mozilla portiert den XR-Browser Firefox Reality für Magic Leap One. Die VR-Version bekommt ein Update.

Seit Anfang Dezember bietet Mozilla eine frühe Entwicklerversion des XR-Browsers Firefox Reality für Magic Leap One an basierend auf der eigenen Servo-Technologie. Der Browser unterstützt vorerst nur herkömmliche Webseiten, die in einem 2D-Fenster eingeblendet werden.

Eine ausgereiftere Version des Browsers soll früh in 2019 in Magic Leaps App Store erscheinen. Interessierte Tester und Entwickler können sich hier die Vorabversion herunterladen. Eine ausführliche Dokumentation zur Entwicklung des Browsers steht hier.

Update für Firefox Reality VR

Pünktlich zu Weihnachten erhält die VR-Version von Firefox Reality ein weiteres Update: Die Startseite wurde überarbeitet und neue Inhalte hinzugefügt.

Der Browser soll sowohl VR- als auch 2D-Inhalte jetzt schneller rendern und 360-Videos besser wiedergeben. Ein großes Update für Firefox Reality mit vielen neuen Funktionen erschien zuvor Ende November.

Die aktuelle Version des Reality-Browsers für Daydream-, Oculus- oder Vive-Brillen kann man in den jeweiligen Stores herunterladen. Die Links sind hier.

Weiterlesen über WebXR:


MIXED-Podcast #155: KI im Alltag, Virtual-Link-Flop und Vive-Cosmos-Preis | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.