Die fünfte Ausgabe der Tallinn Architecture Biennale zeichnete das extravagante Holzbauwerk “Steampunk” aus. Ermöglicht wurde die Konstruktion durch Mixed-Reality-Technologie.

Die Organistoren des Architekturfestivals schrieben einen Wettbewerb aus für ein hölzernes Bauwerk, das bei erfolgreicher Bewerbung im Herzen Tallinns errichtet würde. Die Bedingung: Die Architektur sollte Estlands reiche Geschichte des Holzbaus widerspiegeln und auf kreative Weise mit neuen Technologien verbinden.

Den Wettbewerb gewann ein Gemeinschaftsprojekt des serbischen Architekten Igor Pantić, des Architekturbüros Soomeen Hahm Design und des XR-Studios Fologram. Letzteres entwickelt eine auf Konstruktion spezialisierte Hololens-Software, die auch beim Bau von Steampunk eine wesentliche Rolle spielte.

Das Bauwerk besteht aus speziellem, besonders biegbaren, aber dennoch sehr wetterfesten Holz. Für die Konstruktion mussten zahlreiche Holzlatten einzeln und von Hand in die richtige Form gebracht werden.

Steampunk_Pavilion_Hololens

Steampunk kann bis 2021 in Tallinn bewundert werden. BILD: Steampunk

Hierbei kam Hololens zum Einsatz: Die AR-Brille projizierte mittels Fologram 3D-Modelle jeder einzelnen Latte und metallenen Elemente in Originalgröße in den Raum, sodass die Handwerker wussten, wie das Holz gebogen werden muss. Stimmte die Form physischer Materialien eins zu eins mit dem digitalen 3D-Modell überein, konnte es in das Bauwerk eingeflochten werden. Hierbei entstandene Ungenauigkeiten konnten später ebenfalls anhand eines AR-Hologramms korrigiert werden.

“Wir sind gespannt, wie andere Designer und Architekten Fologram nutzen, um noch ehrgeizigere Projekte anzugehen, von denen man bislang nur träumen konnte”, sagt Fologram-Gründer Gwyllim Jahn.

Steampunk wurde im August 2019 konstruiert und zum Auftakt der Architektur-Biennale im September eröffnet. Das Bauwerk steht in einem Park vor dem Museum of Estonian Architecture in Tallinn bis zur nächsten Auflage des Festivals in 2021.

Titelbild: Steampunk

Weiterlesen über Architektur und XR:

steady2

Der MIXED.de XR-Podcast #177

Jetzt reinhören: Facebook OS, Quest-Handtracking und VR-Kino | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.