Update vom 10. Januar 2018:

Kabetec VR-Brille

Ein Video von CNET zeigt das Gerät in Aktion:

Ursprünglicher Artikel vom 8. Januar 2018:

Wer VR-Spiele wie Superhot VR oder Knockout League ausprobiert hat, der weiß: Virtual Reality macht nicht nur Spaß, sondern kann den Nutzer ganz schön ins Schwitzen bringen. Der CEO einer erfolgreichen Bodybuilding-Firma sieht Potenzial in dieser Verbindung und gründete ein Unternehmen, um VR-gestützte Fitnessgeräte zu entwickeln. Besucher der CES können den Prototyp am Stand des Unternehmens ausprobieren.

Ryan DeLuca rief das Fitnessblog Bodybuilding.com ins Leben, eine der meistbesuchten Internetseiten und Online-Shops zum Thema. Das Unternehmen hat 800 Mitarbeiter und macht jährliche Umsätze von mehr als 500 Millionen US-Dollar.

Nachdem DeLuca Virtual Reality ausprobiert hatte, erkannte er ein Riesenpotenzial in der Technologie. Er trat als CEO zurück und gründete mit seinem Geschäftspartner Preston Lewis das Unternehmen Black Box VR, um VR-spezifische Fitnessprodukte zu entwickeln.

Die sollen motivierende Spielprinzipien u…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Die große VR-Brillenschwemme | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.