Update vom 11. November 2018:

Tyler McVicker vom auf Valve Leaks und News spezialisierten YouTube-Kanal “Valve News Network” (VNN) hat Quellen aufgetan, die die Gerüchte zur neuen Valve-VR-Brille bestätigen.

Die Brille soll in der Entwicklung schon weit fortgeschritten sein. McVickers Quellen nennen weitere und teils andere Spezifikationen als die der Webseite UploadVR.

  • Die Muscheln der integrierten Kopfhörer sollen neben Ton auch Haptik übertragen.
  • Mit der Anschlussbox an der Vorderseite soll die Brille um neue Funktionen erweitert werden können, ohne dass ein neues Gerät gekauft werden muss.
  • Die Brille soll ein Sichtfeld von 150 Grad bieten bei einer höheren Auflösung als Vive Pro.
  • Valve soll den Vertrieb über Steam planen zum Selbstkostenpreis oder sogar mit Verlust.

McVicker bestätigt weiter das Gerücht, dass die Brille im Paket mit einem Spiel auf den Markt kommt, das im Nintendo-Stil spezifisch für die neue Hardware entwickelt wurde – voraussichtlich Half Life 3 VR.

Eine Information hat der YouTuber nach eigenen Angaben von drei Quelle…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles zur Facebook Connect 2020 | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.