VR-Spaß auf 180 Quadratmetern – “Zero Latency” bezeichnet sich selbst als “Warehouse-Scale” Virtual-Reality-Erlebnis. Das Team von Tobias aus unserem Podcast-Team ist in Madrid auf virtuelle Zombiejagd gegangen und hat die Arcade getestet. Erfreulicherweise hat er die Apokalypse gut überstanden und kann uns von seinem Erlebnis berichten.

Unser Team besteht aus sechs Leuten und hat sich aufgemacht, die virtuelle Welt von Zombies zu befreien. Die Arcade befindet sich nicht weit vom Zentrum Madrids entfernt, aber direktes Laufpublikum gibt es nicht.

Online-Buchung vorab ist dennoch ratsam, denn dann gibt es das Ticket günstiger. Wir konnten mit Discount für 25,50 Euro statt für 35 Euro pro Person buchen. Dafür bekommt man eine halbe Stunde VR-Abenteuer.

Die Arcade ist schlicht und schick. Counter, Statusbildschirme des laufenden Spiels und eine Ankleide. Wir bekommen Rucksacklaptops aufgeschnallt, Plastikwaffen in die Hand gedrückt und die VR-Brille klemmt mit Klett vorne am Anzug. Das Equipment ist leicht, aber solide und stabil. Es sitzt gut.

Unser Geschlecht und die Größe werden ins System eingegeben, die Avatare entsprechend angepasst. Das Briefing beginnt. Wir erfahren, dass wir nicht rennen oder springen dürfen (teurer Spaß beim Sturz) und beginnen die Session in der circa 180 m² großen Halle. Eingebrillt und los.

Das VR-Erlebnis

Bevor es losgeht, muss jeder Spieler an eine markierte Stelle in der Halle gehen. Das ist die Startposition. Wir beginnen in einer Zwischenwelt, die an den Cyberfilm Tron erinnert. Seine Mitspieler sieht man als Avatare. Über eine Sprachverbindung hören wir uns gegenseitig sprechen und schnaufen.

Die Körperbewegungen werden präzise und latenzfrei in die Virtual Reality übertragen. Bei der Waffe haben wir ab…

Der MIXED.de XR-Podcast #177

Jetzt reinhören: Facebook OS, Quest-Handtracking und VR-Kino | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.