Augmented Reality: Nike-App misst schon bald eure Schuhgröße

Augmented Reality: Nike-App misst schon bald eure Schuhgröße

Statt den Schuhladen aufzusuchen, soll man schon bald von überall aus herausfinden können, ob die Wunsch-Sneakers passen. Augmented Reality soll’s möglich machen. Zumindest wenn es nach Nike geht.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Dem Sportartikelhersteller zufolge tragen mehr als 60 Prozent der Bevölkerung die falsche Schuhgröße. Dieses Problem will Nike mit AR-Technologie lösen.

„Nike Fit“ heißt die bald erscheinende App-Funktion, mit der man seine Schuhgröße mit dem Smartphone messen und überprüfen kann, ob ein bestimmter Nike-Schuh passt. Die Technologie greift auf eine Kombination aus maschinellem Sehen, wissenschaftlichen Daten, künstlicher Intelligenz und Empfehlungsalgorithmen zurück.

___STEADY_PAYWALL___

Die Funktion soll leicht zu nutzen sein: Man stellt sich an eine Wand und zeigt mit der Smartphone-Kamera auf die Füße. Die App bestimmt daraufhin deren Größe und Form und spuckt die Schuhgröße aus. Hat man einen Schuh ausgewählt, gibt es zusätzliche Informationen: Zum Beispiel, ob das Schuhmodell trotz passender Größe etwas zu klein sein könnte.

Nike glaubt an die AR-Technologie

Die App soll die Größe der Füße auf den Millimeter genau bestimmen und feststellen können, ob ein Fuß größer ist als der andere.

Nike gibt sich zuversichtlich, was die Präzision des AR-Messverfahrens betrifft. Denn es macht die Funktion zu einem Bestandteil des Einkaufserlebnisses, egal ob man zu Hause sitzt und einen Schuh im Internet bestellt oder das Nike-Geschäft besucht.

Empfohlener Beitrag

Andrew_Boswort_mit_VR_Brillen_Prototyp
Meta Quest 3: Diese neuen Tech-Features kommen
logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Die Fußdaten werden im Nike-Profil der App gespeichert und können mittels eines QR-Codes angezeigt werden, sodass Verkäufer den Code lediglich scannen müssen und die passende Größe des gewünschten Schuhmodells angezeigt bekommen. Hat man die eigenen Füße noch nicht gescannt, machen das die Verkäufer mit ihrem Smartphone.

Nike Fit erscheint im Laufe des Sommers für Android und iOS.

Titelbild: Nike, Quelle: Engadget

Mehr erfahren über Augmented Reality und Shopping:

Empfohlene Beiträge