Update vom 26. Juni 2017:

Das weltweit erste Smartphone, das sowohl Tango als auch Daydream unterstützt, ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 899 Euro.

Mehr Informationen zum Zenfone AR gibt es auf der offiziellen Internetseite.

Update vom 29. Mai 2017:

Fast ein halbes Jahr hörte man nichts mehr vom Zenfone AR, dem ersten Smartphone, das sowohl Googles Tango-Technologie als auch Daydream unterstützt.

Auf Googles I/O-Konferenz kündigte Asus an, dass das Smartphone in den USA exklusiv für Verizon-Kunden erscheinen wird. Nun konkretisiert CEO Jerry Shen gegenüber Engadget das Erscheinungsdatum: Das Zenfone AR werde Mitte Juni in Taiwan und zwischen Ende Juni und Anfang Juli in den USA erscheinen. Ob und wann das Smartphone in Europa auf den Markt kommt, verrät Shen nicht.

Laut Shen sollen von den über hundert verfügbaren Tango-Apps circa 40 bis 50 Tango-Apps stabil auf dem Zenfone AR laufen. Bis Ende des Jahres sollen mehr als 1.000 Apps verfügbar sein. Asus will zu diesem Zweck mit Google zusammen eine Entwicklerkonferenz organisieren, die im Juli in Taiwan stattfinden …

Der MIXED.de XR-Podcast #179

Jetzt reinhören: Panasonics schlanke VR-Brille und Nreal AR | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.