Die XR Expo geht Ende Juni 2020 in die vierte Runde. Aus gegebenem Anlass findet die Fachmesse in diesem Jahr digital statt.

Das Coronavirus hat auch die XR Expo 2020 eingeholt: Die Messe vor Ort in Stuttgart kann in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen trifft sich die deutschsprachige VR- und AR-Branche digital auf der Virtual XR Expo 2020.

Für den 25. und 26. Juni 2020 versprechen die Veranstalter Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach und Lightshape GmbH “Web-Streams und immersive, kollaborative XR-Umgebungen für neue Erfahrungen”.

Das gesamte Expo-Angebot soll in einer Event-App zusammengefasst und in den kommenden Tagen bereitgestellt werden.

XR Expo 2020: Teilnehmer und Sponsoren gesucht

Bei der XR Expo steht die Mixed Reality im Zentrum: VR, AR und alles, was dazwischen liegt. Das Tech-Event bietet sowohl Expo als auch Kongress für professionelle Anwender aus Industrie, Architektur, Medizin, Handel und Handwerk.

Wer sich für eine Präsentation bei der Expo interessiert oder für ein Sponsoring, kann sich per Mail an exhibitor@xr-expo.com oder sponsor@xr-expo.com an die Veranstalter wenden.

Im vergangenen Jahr zeigten unter anderem Audi, Akka Technologies, Ansys, Barco, Battenberg Robotics, Capgemini, ESI, Fraunhofer IGD, PTC, Re’flekt, Star Cooperation, Techviz und Varjo Produkte und Ideen. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen XR Expo Webseite.steady2

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.