Jetzt einreichen und gewinnen: Der XR-Branchenpreis von nextReality.Hamburg

Jetzt einreichen und gewinnen: Der XR-Branchenpreis von nextReality.Hamburg
Sponsored Post

XR-Content-Creators aufgepasst: Wer AR-, VR- oder Mixed-Reality-Projekte umgesetzt hat, kann jetzt beim XR-Branchenpreis Geldpreise gewinnen.

Ihr habt im vergangenen Jahr ein spannendes Innovationsprojekt im Bereich der immersiven Medien umgesetzt? Dann seid ihr hier genau richtig!

Der Verein nextReality.Hamburg e.V zeichnet kreative Vordenker*innen aus und sucht dafür die besten Projekte aus den Bereichen Augmented-, Mixed- und Virtual-Reality sowie 360°-Film.

Mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 10.000 Euro gehört der Award zu den bedeutendsten Preisen der Branche und ist wegweisend für die Entwicklung immersiver Medien und Zukunftstechnologien in Deutschland.

Teilnahme

Mitmachen können Unternehmen, Agenturen, Start-Ups, sowie Arbeiten von Studierenden, freien Künstler*innen und Entwickler*innen aus der gesamten DACH-Region. Reicht dafür einfach eine kurze Projektbeschreibung, sowie Bilder oder Videos vom Projekt bis zum 14. August 2020 unter folgender URL ein:

Die Kategorien des XR-Branchenpreises von nextReality.Hamburg

Einreichen könnt ihr in den folgenden Kategorien:

Interactive Entertainment

Euer VR/AR-Game fesselt die Leute mit einem einzigartigen Spielerlebnis? Vielleicht geht eure Experience sogar noch darüber hinaus und implementiert neue bahnbrechende Features?

Interactive Business

Ihr könnt mit eurer Anwendungen beweisen, dass VR/AR nicht bloß „Spielkram“ sind? Für einen Kunden aus der Industrie habt ihr eine Anwendung erstellt die ihm das Leben leichter macht, Prozesse optimiert, das Lernen vereinfacht oder aus Marketing-Sicht den Kunden und seine Produkte darstellt?

360° Movie

Ihr habt einen einzigartigen oder innovativen 360°-Film gedreht? Dank eurem Storytelling taucht der Zuschauer tief in die Geschichte und andere Welten ein? Zögert nicht, reicht ihn ein und zeigt ihn uns und unserer Jury!

Young Talent

Wenn der Nachwuchs disrupten soll, dann muss er gefördert werden! Aus diesem Grund verleihen wir den Young Talent Award. In dieser Kategorie können sich ausschließlich Schüler und Studenten mit ihren Projekten bewerben.

Wir sind gespannt wer uns mit einer immersiven Anwendung oder Hardware-Prototypen, unabhängig vom Einsatzbereich, überzeugen kann!

Best Innovation

Innovationen sind für die Branche der immersiven Medien und ihre Industrie essentiell. Wir suchen die Menschen und Unternehmen, die uns alle nach vorne treiben!

Um diese Macher zu würdigen und ihnen zu helfen, weiterhin unsere gemeinsame Entwicklung voranzutreiben, haben wir im Jahr 2019 erstmals die Kategorie „Best Innovation“ eingeführt. Hier kann jeder Software- oder Hardware-Case, der mit immersiven Technologien in Verbindung steht, eingereicht werden.

Best Installation

Die Kategorie „Best Installation“ wird im Jahr 2020 zum ersten Mal eingeführt und beinhaltet Hard- und Software-Projekte, die entweder Location-Based, oder aber in Kombination mit einer Installation
erlebbar sind.

Das heißt, hier sind Projekte gefordert, die nicht nur mit einem Headset ihr volles Potential entfalten, sondern ein ganzheitliches Erlebnis durch die Implementation von Installationen in der realen Welt bieten.

Community Award, Preise & Preisverleihung

Zusätzlich wird jede Einreichung auch die Möglichkeit haben den Community Award zu gewinnen.

Der Gewinner der Kategorien „Interactive Entertainment“, „Interactive Business“, „360° Movie“, „Young Talent“ und „Best Innovation“ erhalten – neben Ruhm und Ehre – ganze 2.000 Euro Preisgeld!

Die Finalisten werden von einer unabhängig Fachjury ermittelt, die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt im Rahmen der Preisverleihung am 02. November 2020.

Titelbild: Martina van Kann / nextReality.Hamburg