Update vom 17. März:

Im Rahmen der GDC veröffentlichte Manus VR einen neuen Trailer und Informationen zur Integration mit Lighthouse: “Im Entwicklerkit sind zwei Handgelenkshalterungen für die HTC Vive Controller enthalten. Damit können die Manus-Handschuhe das extrem präzise Lighthouse Trackingsystem nutzen. […] Die Kombination der Manus-Handschuhe und dem Trackingsystem Lighthouse sorgt für außerordenlich immersive Virtual-Reality-Erfahrungen, in denen der Spieler mit der virtuellen Welt exakt so interagieren kann wie mit der realen Welt.” Das Spiel Pillow’s Willow wird eigens für die Manus-Handschuhe in Kombination mit Lighthouse entwickelt. Erste Szenen gibt es im Trailer weiter unten zu sehen. Die Vorbestellungen starten in den kommenden Wochen auf der offiziellen Webseite des Unternehmens.

Technische Daten:

  • Sensoren: 9DOF IMU mit Flex-Sensoren, zwei Flexbereiche pro Finger
  • Verbindung: Low latency <5ms via USB dongle oder 12ms mit Bluetooth low energy
  • Waschbar
  • Batterie reicht für ca. acht Stunden
  • Programmierbarer Vibrationsmotor für taktiles Feedback
  • Open Source SDK

Ursprünglicher Artikel:

Zahlreiche Unternehmen versuchen sich darin, neue Interaktionsmöglichkeiten und Interfaces für die virtuelle Realität zu entwickeln. Im Fokus stehen dabei meist die Hände des Virtual-Reality-Nutzers. So auch bei den Tracking-Handschuhen von Manus VR.

Im Gegensatz zu kamerabasierten Trackinglösungen wie Leap Motion versucht es Manus VR mit einem Han…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles über Oculus Quest 2 | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.