Stride: Fates erhält Quest-3-Update und Mixed-Reality-Modus

Stride: Fates erhält Quest-3-Update und Mixed-Reality-Modus

Ein Update für den Parkour-Shooter Stride: Fates bringt einen Mixed-Reality-Modus sowie grafische Verbesserungen auf Quest 3.

FAKTEN

Im neuen Mixed-Reality-Modus gilt es, eure echte Wohnung gegen Angreifer zu verteidigen.

Joy Way beschreibt die Inhalte der Mixed-Reality-Missionen wie folgt:

  • Erkunde Orte, die Stride: Fates mit der Realität vermischen.
  • Konfrontiere Feinde direkt vor deiner Haustür. Manövriere durch Hindernisse, schalte feindliche Drohnen aus und stelle dich umherstreifenden Banditen.
  • Erfülle Quests, um Gegenstände zu entdecken, Daten von Drohnen abzurufen und Truhen zu knacken.
  • Nutze strategisch Deckung, um dich vor feindlichen Angriffen zu schützen.
  • Kämpfe mit einer Vielzahl von Waffen, darunter Kanonen und Katanas.
  • Nutze Umgebungsobjekte, die du in den Slums und auf den Dächern von Stride: Fates, gefunden hast, wie Baumaterialien, Kabel, Flaschen, Basketbälle und fliegende Feuerlöscher.
  • Verdiene Belohnungen für das Abschließen von Missionen und verwende sie, um deine Waffen zu verbessern, Munition zu kaufen und Gesundheit zu regenerieren.

Ein neuer Trailer zeigt, wie man sich die Mixed-Reality-Missionen vorzustellen hat.

 

Besitzer:innen einer Quest 3 profitieren von einer allgemein verbesserten Grafik sowie dynamischen Lichteffekten und Schatten. Beispiele sind im Video zu sehen.

Das am 22. Februar für Meta Quest erschienene kostenlose Update bringt zudem verbesserte Greifmechaniken und Controller-Vibrationen.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

KONTEXT

Stride: Fates: Parkour-Action trifft auf dystopische Story

Stride: Fates ist eine Fortsetzung des VR-Parkour-Spiels Stride und bietet anders als das Original eine vollwertige Story-Kampagne, die ursprünglich als kostenloses Update geplant war.

In Stride: Fates schlüpft ihr in die Rolle eines Bürgers von Airon City, der aus ärmlichen Verhältnissen stammt und eine Karriere als Elite-Polizist der Einheit SkyChase anstrebt. Dabei bekommt es ihr mit Gangs, Familienfehden und korrupten Konzernen zu tun.

Im Laufe der Handlung müsst ihr eure Parkour-Skills unter Beweis stellen, Nahkämpfe und Schussgefechte meistern sowie Gadgets nutzen und Computer hacken.

Stride: Fates ist im Quest Store derzeit um 36 Prozent im Preis reduziert und kostet 19 statt 30 Euro.