Update: Der komplette VR-Kurzfilm ‘Jakku Spy’ ist jetzt verfügbar. Alle Episoden wurden in 360-Grad und 3D aufgezeichnet. Ihr könnt sie über die Star-Wars-App runterladen, einfach auf das Cardboard-Symbol in der App klicken. Die App gibt es sowohl für Android als auch iOS.

Ursprüngliche Meldung:

Ab heute startet eine neue Aktion, mit der Disney und Google gemeinsam den neuen Star-Wars-Film promoten wollen. Während uns die Web- Gimmicks kalt lassen, warten wir gespannt auf die angekündigte Virtual-Reality-Experience zum Film.

Die VR-App wird gemeinsam mit Google und dem US-Mobilfunkanbieter Verizon für Cardboard entworfen und soll ab dem 2. Dezember über die offizielle Star-Wars-App verfügbar sein. Umgesetzt wird die App vom ILMxLAB, einer Abteilung von Lucasfilm, die auf immersive Inhalte spezialisiert ist, Industrial Light & Magic sowie Skywalker Sound. Bereits im Juni berichteten wir über die Gründung des ILMxLAB, schon damals gab es Spekulationen, dass das erste Projekt wohl mit der offenbar unendlichen Saga von George Lucas zusammenhängen würde. Offenbar wird die Star-Wars-Experience für Cardboard in mehreren Folgen erscheinen, die Handlung soll direkt an den Anfang von The Force Awakening anknüpfen.

Mit ILMxLab wollen wir unsere Fähigkeiten auf allen Plattformen anwenden. Da draußen ist der Wilde Westen mit ganz neuen Grenzen und wir müssen herausfinden wie all diese neuen Tools funktionieren. Die Technologie sucht sich die Inhalte, aber wir können…


MIXEDCAST #171: Das Carmack-Drama, Stormland und Magic Leak | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.