SmartEyeglass

SmartEyeglass

Die SmartEyeglass ist eine Augmented-Reality-Datenbrille von Sony. Mit ihr können digitale Inhalte in einem etwa 50 Zentimeter großen Abstand in das Sichtfeld des Trägers projiziert werden. Die Abbildungen erscheinen auf beiden Brillengläsern, bei denen es sich um drei Millimeter dünne Displays mit einer Transparenz von 85 Prozent handelt. Die Farbgebung der Displays ist monochromen grün, wodurch das Gerät laut Sony eine höhere Helligkeit und bessere Akkulaufzeiten hat.

https://youtu.be/Bx7O_h09HKA

Der Aufbau der Sony Datenbrille

Im linken Glas ist eine 3-Megapixel-Kamera. Hingegen befindet sich der Akku (Laufzeit etwa 2,5 Stunden), ein Lautsprecher, das Mikrofon sowie ein NFC-Chip zur funklosen Datenübertragung in einer externen Kontrolleinheit, die mit einem Kabel mit der Brille verbunden ist. Hier sind auch die Bedienelemente der Brille. Die externe Kontrollheinheit wird am Körper getragen, beispielsweise mit einem Clip an der Kleidung.

___STEADY_PAYWALL___

Die Handhabung und Anwendungsbereiche für SmartEyeglass

Die Brille wird über Bluetooth mit einem Android-Smartphone oder Tablet verbunden. Sony hat das SDK (Software Developer Kit) für die Datenbrille veröffentlicht. So ist es bereits möglich über Googles Store Play eine Reihe von Anwendungen zu beziehen, wie beispielsweise Facebook, Twitter, Gmail, den Google Kalender oder eine Sprachsteuerung. Somit positioniert sich die SmartEyeglass vorerst als Business-Gadget für unterwegs und primär mit Anwendungen für die Arbeitswelt. Die aktuelle Entwicklerversion der SmartEyeglass ist in Deutschland für rund 800 Euro erhältlich (Stand März 2015).

MEHR ZU SMART EYEGLASS

| Bildquelle: Sony