Meta Quest: Smalland VR ist ein Survival Game in Insektengröße

Meta Quest: Smalland VR ist ein Survival Game in Insektengröße

In Smalland: Survive The Wilds VR seid ihr ein Kleinling, der in der Welt der Insekten überleben muss. Das Survival-Spiel kommt für Meta Quest.

FAKTEN

Maximum Entertainment und das Entwicklerstudio Merge kündigen Smalland: Survive the Wilds VR an. Sie beschreiben das VR-Spiel wie folgt:

Aus der Welt von Smalland: Survive the Wilds tauchen Sie als Kleinling in einer gigantischen Welt in ein neues episches Einzelspieler-Abenteuer ein. Nach jahrhundertelangem Leben unter der Erde taucht das Kleinvolk aus seinen Höhlen auf, um das Überland zurückzuerobern, nachdem die Giganten verschwunden sind. Erforsche, plündere, bastle und baue, während du darum kämpfst, in dieser feindlichen neuen Welt Fuß zu fassen.

Smalland: Survive the Wilds bekommt ihr es mit Insekten, Spinnen und anderen Kleinstlebewesen des Walds zu tun. Einige Tiere sind freundlich, andere feindlich gesinnt und bestimmte Arten könnt ihr zähmen, sodass sie euch behilflich sind.

Wie in anderen Survival-Spielen geht es darum, Ressourcen zu sammeln, ein Lager zu errichten und Ausrüstung herzustellen. Später könnt ihr ein Baumhaus bauen, das euch Schutz bietet. Die Erkundungstour führt durch Abwasserkanäle, Sandstrände, verwinkelte Tunnel und Höhlen.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Das VR-Spiel erscheint im Frühjahr 2024 für Meta Quest 2, 3 und Pro. Ihr könnt es ab sofort im Quest Store vorbestellen.

KONTEXT

Ein VR-Ableger des Flatscreen-Titels

Das VR-Spiel basiert auf dem gleichnamigen Spiel für PC und Konsolen, das im Februar 2024 den Early Access verließ. Bei Smalland: Survive the Wilds VR handelt es sich um eine eigenständige Version des Survival-Spiels mit einer neuen Geschichte.

Entwickelt wird das Spiel von Merge Games, einem britischen Studio, das neben Smalland: Survive the Wilds Spiele wie Bramble: The Mountain King, Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder's Revenge und Spirit of the North entwickelt hat. Es gehört Maximum Entertainment, einem weltweit tätigen Spieleunternehmen mit einem Portfolio von weit über 300 Titeln.