Update: Jetzt ist ein erstes Video von Gear VR in Kombination mit dem Lighthouse-System von Valve aufgetaucht. Die Konstruktion ist etwas kurios – im Endeffekt wurde nur ein HTC Vive Controller an Samsungs VR-Brille geklebt und der Tracking-Algorithmus entsprechend adaptiert. Laut Jenn Duong, die das System für UploadVR ausprobieren durfte, hat es aber hervorragend und latenzfrei funktioniert. Rumlaufen, ducken und sogar springen waren offenbar kein Problem. Noch dazu kann der Bewegungsradius offenbar beliebig ausgeweitet werden, nur Wände sind eine natürliche Begrenzung. Jules Urbach, der Gründer von OTOY, ist davon überzeugt, dass die aktuelle Lösung seines Unternehmens bereits zu etwa 55% fertiggestellt ist und wir in naher Zukunft marktreife Tracking-Systeme auf dem Niveau von Lighthouse auch für mobile VR-Brillen wie Gear VR sehen werden.

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles zur Facebook Connect 2020 | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.