Update vom 10. Oktober 2017:

Kabetec VR-Brille

Heute um 19 Uhr erscheint Arktika.1 exklusiv für Oculus Rift.

In einem Youtube-Video erklärt ein Entwickler von 4A Games, weshalb das Studio auf punktbasierte Teleportation als Fortbewegungsmethode setzt und erklärt, wie das System funktioniert.

Wer sich die ersten 40 Minuten aus der aktuellen Version des Titels anschauen möchte, kann sich ein Video des Youtube-Kanals VR Gaming Evolved zu Gemüte führen:

Auf Road to VR ist zudem ein längerer Bericht erschienen, in dem sich der leitende Produzent des Titels zu verschiedenen Aspekten des Spiels äußert. Im Artikel sind bisher unveröffentlichte Konzeptzeichnungen zu sehen.

Wer das Spiel vor 19 Uhr im 



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.