Update vom 17. November 2016:

Kabetec VR-Brille

Wer sich selbst von den Qualitäten der Multitasking-App V überzeugen will, kann jetzt die Betaversion herunterladen. Die Anwendung ist kostenlos, läuft derzeit aber nur mit Oculus Rift via Oculus Home.

Aktiviert wird die V-App, indem man nach der Installation innerhalb einer laufenden VR-Anwendung zweimal leicht an die Rift-Brille klopft. Neben YouTube, Twitch, Soundcloud, Twitter und Facebook können auch die Chat-App Slack sowie der Musikdienst Spotify in der VR-Brille angezeigt werden – völlig unabhängig von der Anwendung, die im Hintergrund läuft.

Den Download gibt es auf der offiziellen Webseite von V. Falls es zu Problemen bei der Installation oder der Nutzung kommt, stehen hier mögliche Lösungen.

Ursprüngliche Meldung vom 6. September 2016: Oculus Rift: Neue Interface-App öffnet Fenster zur Welt – “V” ausprobiert

Wer sich in die virtuelle Realität begibt, der nimmt von seiner Umwelt nichts mehr wahr. Aber auch digitale Dienste und soziale Medien lässt die virtuelle Realität bisher außen vor. Eine neue Software für Oculus Rift namens “V” will das ändern.

Für Nutzer von Oculus Rift und HTC Vive ist es zur…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Die große VR-Brillenschwemme | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.