Update vom 22. Oktober 2017:

Bei Twitter meldet sich Palmer Luckey mit einem pauschalen Stellengesuch zu Wort. Er sucht Personal, um Soldaten und Ersthelfer in “amerikanische Superhelden” zu verwandeln. Ein Abschluss sei keine Voraussetzung für eine Bewerbung.

Ursprünglicher Artikel vom 21. Oktober 2017:

Eine Politaffäre kostete Palmer Luckey seinen Job bei Facebook: Ende März musste er seinen Posten beim von ihm gegründeten Virtual-Reality-Unternehmen Oculus VR aufgeben. Der VR- und AR-Technologie bleibt er jedoch treu, ebenso wie dem politischen Kontext.

Das von Luckey gegründete Startup “Anduril” befasst sich unter anderem mit dem Einsatz neuer VR- und AR-Technologien speziell fürs Militär. Der Sitz des Unternehmens ist in Irvine, Kalifornien. Hier startete auch Oculus, bevor es nach der Übernahme durch Facebook nach Menlo Park übersiedelte.

Auf der offiziellen Webseite beklagt das Unternehmen fehlende Innovationen bei Militärtechnologie seit dem Ende des Kalten Kriegs. Anduril baue Produkte für die USA un…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Ist KI wirklich intelligent? | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.