Der mit Preisen ausgezeichnete Daydream-Titel Eclipse: Edge of Light gilt als eines der besten Mobile-VR-Spiele überhaupt. Nun ist das Sci-Fi-Abenteuer für Oculus Go und Samsung Gear VR erschienen.

Kabetec VR-Brille

Das Spiel beginnt mit einer Bruchlandung auf einem fremden Planeten. Beim Erkunden entdeckt man Überreste einer untergegangenen außerirdischen Zivilisation. Deren Geschichte deckt man nach und nach auf, indem man Statuen, Schriftstücke und andere Überbleibsel der Alien-Kultur mittels eines Kopfscanners entziffert.

Gleich zu Beginn fällt einem ein kugelförmiges Artefakt in die Hände, über das man, oft in Form kleiner Rätsel, mit der Umwelt interagieren und Objekte manipulieren kann. Der Gegenstand nimmt zudem eine entscheidende Rolle in der Geschichte der Außerirdischen ein, die sich einem jedoch erst später enthüllt.

Eclipse_2

Der Alien-Bau beeindruckt. BILD: White Elk Studios

Freie Fortbewegung …

Grafisch gehört Eclipse zum Besten, was man auf mobilen VR-Plattformen zu sehen bekommt: D…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Unreal Engine 5 - ein neues Grafikzeitalter? | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.