Eine US-Webseite veröffentlicht vorab Produktbilder von Nvidias Next-Gen-Grafikkarten. Die vollständige Enthüllung übernimmt Nvidia am Montag ab 18 Uhr.

Die US-Webseite Videocardz hat zahlreiche Produktbilder von Nvidias nächster Grafikkartengeneration RTX 2080 und RTX 2080 Ti veröffentlicht. Die Bilder stammen von Drittherstellern wie Asus, MSI oder Gigabyte.

Wie die Profikarten der Quadro-Serie werden auch die kleineren Karten standardmäßig einen Virtual-Link-Anschluss für Next-Gen-VR-Brillen bieten. Das lässt sich zumindest aus den veröffentlichten Produktbildern ableiten.

Das folgende Bild zeigt die Anschlüsse einer 2080er-Karte des Herstellers Gigabyte. Der USB-C-Anschluss für Virtual Link sitzt ganz rechts.

Next-Gen-VR-Brille bitte einmal ganz rechts einstecken. Fehlt nur noch die Next-Gen-VR-Brille. Bild: Via Videocardz

Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.