nextReality.Contest 2020: Live-Preisverleihung und VR-After-Show-Party

nextReality.Contest 2020: Live-Preisverleihung und VR-After-Show-Party
Sponsored Post | Anzeige

Diesen Donnerstag (10.12.2020, 19 Uhr) ist es soweit: nextReality.Hamburg e.V. verleiht die Awards des nextReality.Contest 2020 und möchte ganz herzlich zu der Preisverleihung am 10. Dezember um 19 Uhr einladen.

In sieben Kategorien stehen jeweils drei Nominierte fest und warten gespannt darauf, ob sie die begehrte Trophäe und in den dotierten Kategorien jeweils 2000 € gewinnen.

So könnt ihr dabei sein

Wie so vieles dieses Jahr findet die Preisverleihung online via Videostream statt. Den Stream kann man ab Donnerstag um 19 Uhr auf YouTube verfolgen und unter dem Hashtag #XRC20 bei Twitter, Instagram und Facebook die eigenen Eindrücke mit nextReality.Hamburg e.V. und der Community teilen.

___STEADY_PAYWALL___

Zum Livestream

Livestream und After-Show-Party in AltspaceVR

Damit man trotzdem gemeinsam mitfiebern kann, wird der Livestream zusätzlich zusammen virtuell in AltspaceVR angeschaut. Dort findet auch anschließend die After-Show-Party und ein Get-Together statt. Der Verein freut sich darauf euch, beziehungsweise eure Avatare, zu sehen, virtuell anzustoßen und mit euch zu feiern.

Um Zugang zu AltspaceVR zu bekommen, braucht man eine VR-Brille oder einen PC und einen kostenlosen AltspaceVR-Account. Die Links zu den Downloads für die jeweiligen Geräte findet ihr hier.

Alles, was man dann noch tun muss, ist dem Link zu dem Event zu folgen und auf „Interested“ zu klicken. So findet man das Event in VR oder im 2D-Modus schnell wieder.

Die Nominierten 2020

  • Interactive Entertainment: Adventure Soil Life von .hapto GmbH, Blautopf VR von Tellux Next GmbH und Build with the Force von SERVICEPLAN
  • Interactive Business: Lufthansa Group | Virtual Aviation Training von NMY Mixed-Reality Communication GmbH, Virtual Production von Bizzlogic GmbH, Redpinata GmbH und The Curve
  • Studio und Das virtuelle Exponat von sxces Communication AG 360° Movie: 1st Step von Faber Courtial, Find me in Paris von ZDF und Frankfurt 1945 von pimento medienproduktions GmbH
  • Young Talent: Faceit von Fynn Braren, MUSEUM OF PERCEPTION von Niklas Blume, Lisa Lauer, Philip Ledulé, Manuel Peris, Dimitri Saenko, Oliver Stock und Alina Wingert und SOFAR von Oscar Patzschke
  • Best Innovation: ARES von Holo-Light, HOLOGATE Blitz von HOLOGATE GmbH und SWIM VR von VR Coaster GmbH & Co KG
  • Best Installation: Build with the Force von SERVICEPLAN, Globetrotter das VR Abenteuer von Globetrotter Ausrüstung GmbH und HOLOGATE Arena von HOLOGATE GmbH
  • Community Award: Beat the Bot von InnoSÜD, Epic Epidemic von FinnB0 und XR Graph von Julius Neudecker und Marlon Lückert

Mehr Informationen zu den Nominierten findet ihr hier.