Die NBA streamte in Kooperation mit NextVR letzte Nacht das Eröffnungsspiel der neuen NBA-Saison. Zuvor war NextVR bereits an der Übertragung der Präsidentschaftsdebatte mit CNN beteiligt, die aber in den US-Medien stark kritisiert wurde. Diesmal fiel das Feedback positiver aus.

NextVR ist eines der neuen Virtual-Reality-Unternehmen, das in den kommenden Jahren besonders starken Einfluss auf die Branche haben könnte. Erklärtes Ziel ist es, Virtual Reality mit Live-Übertragungen von großen Sport-Events massenkompatibel zu machen. In NextVR steckt das Geld vieler einflussreicher Personen aus der US-Sportindustrie, unter anderem investierte Peter Guber, der anteilig mehrere Basketball-, Baseball- und Fußball-Clubs besitzt, Millionen Dollar in NextVR. Guber verfügt über ein geschätztes Vermögen von rund 400 Millionen US-Dollar.

NextVRs Technologie ist längst nicht mehr graue Theorie sondern bereits mehrfach praxiserprobt. Unter anderem wurde ein Nascar-Rennen, ein Golfturnier und ein Rockkonzert der Gruppe Coldplay in immersiven Videos versendet. Zuletzt wurde die US-Präsidentschaftsdebatte live in VR übertragen, allerdings gab es dafür in US-Mainstream-Medien hauptsächlich Kritik, unter anderem für die geringe Auflösung und die unglücklich gewählte Kameraposition. Außerdem wurde kritisiert, dass eine VR-Brille lange am Stück getragen werden musste und das sich der Träger dabei sozial isoliert fühlte.

Etwas positiver fällt das Feedback jetzt für die Übertragung des NBA-Eröffnungsspiels aus. Dabei kommen natürlich die Vorteile eines Sportevents zum Tragen: Es gibt was fürs Auge und außerdem genug Pausen, um die Brille kurz abzusetzen. Auch das Mittendrin-Gefühl ist deutlich wichtiger als bei einer politischen Debatte. Übertragen wurde das Spiel in 180 Grad aus verschiedenen Kameraperspektiven. Unter anderem konnte man direkt am Spielfeldrand sitzen und das Spiel aus der ersten Reihe erleben. Trotz einiger technischer Probleme sehen die meisten US-Medien nach der Übertragung das Potenzial von Virtual Reality speziell für Live-Sportübertragungen.

NextVR überträgt Sport live in Virtual Reality

Der MIXED.de XR-Podcast #178

Jetzt reinhören: Tik-Tok-Deepfakes, Neon-Wesen und VR-Gewalt | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.