*Update*

Kabetec VR-Brille

Die 360-Videos von den VMAs sind jetzt alle in YouTubes 360-Channel verfügbar, beispielsweise mit Taylor Swift.

Ursprüngliche Meldung:

Stars fast zum Anfassen: MTV überträgt live vom roten Teppich der diesjährigen Video Music Awards (VMAs) und das in 360-Grad. Der Zuschauer befindet sich dank einer Reihe von 360-Grad-Kameras direkt unter den Stars und Sternchen, während diese der Presse Rede und Antwort stehen. Möglich macht das die VR-Agentur IM360. Dass MTV bei einem wichtigen Event schon zu so einem frühen Zeitpunkt mit 360-Grad-Videos und VR experimentiert, zeigt, dass das Interesse groß ist mit dem neuen Medium innovative TV- und Filmerlebnisse zu schaffen. MTV ist seit Jahrzehnten dafür bekannt Trends zu setzen und einen guten Draht zu jungen Menschen zu haben. Fast immer gilt die Regel: Wenn MTV es anpackt, wird es cool. Daher sind wir gespannt auf mehr Details zur technischen Umsetzung und wie das Feedback aus der Zielgruppe ausfällt.

Virtual Reality verändert wie Menschen die Welt sehen und …

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Unreal Engine 5 - ein neues Grafikzeitalter? | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.