Update vom 29. Mai 2018:

Die Auslieferung der Schließfächer soll im dritten Quartal 2018 starten, bestätigt uns Graylin. Bestellungen werden ab Juni angenommen.

Ursprünglicher Artikel vom 28. Mai 2018:

Mit der autarken Virtual-Reality-Brille Vive Focus drängt HTC insbesondere in China in den Bildungssektor – und denkt die Organisation der VR-Klassenräume mit.

Bei Twitter zeigt Chinas Vive-Manager Alvin Graylin ein VR-Schließfach für die neue Vive-Focus-Brille. In diesem Schließfach sollen Lehrende eine ganze Reihe VR-Brillen verstauen können.

Das Konstrukt bietet mehr als ein herkömmliches Schließfach: Integriert ist eine Reinigungs- und Ladeoption. Außerdem können die verstauten Focus-Brillen auf einen Schlag aktualisiert werden.

Das Focus-Schließfach ist Teil von HTCs “Vive Edu”-Initiative, die zum Ziel hat, Virtual Reality und speziell Vive Focus in China als Bildungstechnologie zu etablieren.

Zum Vorbestellstart der Focus-Brille im Dezember 2017 verkündete Graylin eine Bestellu…


MIXEDCAST #171: Das Carmack-Drama, Stormland und Magic Leak | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.