Gran Turismo 7: Update bringt fünf neue Fahrzeuge und mehr ins Spiel

Gran Turismo 7: Update bringt fünf neue Fahrzeuge und mehr ins Spiel

Update 1.48 bringt fünf neue Autos in Gran Turismo 7. Von Civic bis Volvo – welcher wird euer neuer Favorit auf der Strecke?

FAKTEN

Am 30. Mai wurde das Update 1.48 für Gran Turismo 7 veröffentlicht, das neue Inhalte in das Rennspiel bringt. Ihr könnt nun mit fünf zusätzlichen Fahrzeugen über die virtuellen Rennstrecken brettern. Dazu gehören zwei Honda-Modelle, der Civic SiR-II von 1993 und der NSX GT500 von 2000, der Nissan Skyline GTS-R von 1987 sowie zwei Volvos, der 240 SE Estate von 1993 und der V40 T5 R-Design von 2013.

Das Update fügt auch das Café-Menü #39 „Racers of the Japanese GT“ hinzu, das auf Collector’s Level 48 freigeschaltet wird. Hier erfahrt ihr mehr über die Geschichte und Bedeutung der japanischen Fahrzeuge. Außerdem erweitern vier neue Events den World Circuit Modus auf verschiedenen Strecken. Für Fotofans gibt es im Scapes-Modus die neue Curation „Kamera auf und ab bewegen II“. Sie ermöglicht kreative Aufnahmen der Fahrzeuge aus verschiedenen Perspektiven.

KONTEXT

Gran Turismo 7 auf PSVR 2 eines der besten VR-Rennspiele

Mit einem kostenlosen Update wurde Gran Turismo 7 kurz nach der Veröffentlichung auf der Playstation 5 auch vollständig auf der PSVR 2 in VR spielbar. Einzig der Split-Screen-Modus bleibt dem Flatscreen vorbehalten.

Laut Serienschöpfer Kazunori Yamauchi war die VR-Version von Anfang an geplant und die Anpassung fiel dem Studio leicht. Das VR-Update bietet das komplette Spielerlebnis mit Lizenzrennen, Meisterschaften, Belohnungsrennen, 34 Strecken, 97 Streckenvariationen und über 440 Autos.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Bei Fans und Kritiker:innen kam die VR-Umsetzung sehr gut an. In unserem Test zu Gran Turismo 7 lobt Ben Grafik, Immersion und Fahrgefühl der VR-Version:

„Gran Turismo 7 sieht so gut aus: das Licht, die Strecken, die Autos, die Armaturen. Auch die Steuerung ist hervorragend und vor allem mit Lenkrad muss ich sagen: Selten bin ich so gern über den Asphalt geheizt und niemals wieder würde ich ein Gran Turismo anders spielen. Es ist einfach grandios geworden.“

Playstation VR 2, PS5 & Sehstärke-Linsen kaufen

Quellen: gran-turismo.com