Ghosts of Tabor: VR-Überraschungshit scheffelt Millionen

Ghosts of Tabor: VR-Überraschungshit scheffelt Millionen

Ghosts of Tabor sagt euch nichts? Das Spiel ist einer der erfolgreichsten VR-Titel des Jahres. Und soll 2024 erst richtig durchstarten.

Ghosts of Tabor ist ein postapokalyptischer Extraction- und Survival-Shooter, der von Spielen wie DayZ, Escape from Tarkov und Arma inspiriert ist. Ihr erkundet allein oder mit anderen zusammen weitläufige Karten, geht dabei auf Beutejagd und kämpft gegen menschliche und KI-gesteuerte Widersacher.

Erbeutete Ausrüstung, Waffen, Munition, Medizin, Nahrung und Wasser dürft ihr in euren persönlichen Bunker mitnehmen – sofern ihr es lebendig zum Extraction Point schafft. Das Spiel bietet zudem ein Crafting-System, Handel und Missionen, die besondere Gegenstände freischalten.

Ghosts of Tabor: Ein sagenhafter Start

Ghosts of Tabor startete im März 2023 in den Early Access auf Steam und Meta Quest. Auf Steam hat es mittlerweile mehr als 3.000 positive Bewertungen gesammelt. Auf Meta Quest ist es das meistbewertete Spiel des Jahres, obwohl es noch nicht einmal im Quest Store erschienen ist.

Nun berichten Combat Waffle Studios, dass der Titel allein in Meta Quests App Lab 3 Millionen US-Dollar Umsatz gemacht hat, die Steam-Einnahmen nicht einberechnet. Schon im Mai erreichte Ghosts of Tabor mehr als 100.000 individuelle VR-Spieler:innen auf allen verfügbaren Plattformen.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Das 2022 von US-Kriegsveteranen gegründete Studio arbeitet intensiv am Titel und bringt regelmäßig Updates heraus. Das fertige VR-Spiel wird voraussichtlich Anfang 2024 im Meta Quest Store, auf Steam und für PlayStation VR2 erscheinen, mit vielen neuen Funktionen, Karten und Gameplay-Systemen. Zusätzliche VR-Plattformen (möglicherweise Pico) werden zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt.

Wer es bereits ausprobieren will, kann dies auf Steam und in Meta Quests App Lab tun. Ghosts of Tabor kostet 19,99 Euro. Im Oculus Developer Blog findet ihr ein Interview mit zwei Studiomanagern und der Publishing-Chefin.

Playstation VR 2, PS5 & Sehstärke-Linsen kaufen