Playstation VR 2: Sci-Fi-Abenteuer Genotype läuft jetzt mit 120 fps

Playstation VR 2: Sci-Fi-Abenteuer Genotype läuft jetzt mit 120 fps

Genotype launchte versehentlich zu früh auf Playstation VR 2. Der gestern erschienene Day 1 Patch verbessert die Bildrate und Auflösung.

FAKTEN

Genotype ist ein narratives Sci-Fi-Abenteuer und Metroidvania mit Shooter-Elementen.

Ihr schlüpft in die Rolle der Wetterstationspraktikantin Evely, die zufällig ein von Monstern überranntes Genlabor in der Antarktis entdeckt. Im VR-Spiel nutzt ihr spezielle Handschuhe, mit denen ihr auf Basis genetischer Baupläne Kreaturen "druckt", die als Waffen dienen.

Obwohl das offizielle PSVR-2-Erscheinungsdatum der 4. April war, kam das VR-Spiel versehentlich am 23. März, also zwei Wochen zu früh, heraus.

Am Wochenende erschien der geplante "Day 1" Patch und brachte unter anderem folgende Verbesserungen:

  • Genotype läuft jetzt mit 120 Bildern pro Sekunde
  • Das VR-Spiel unterstützt nun FSR Rendering mit einer 50 Prozent höheren Auflösung in der Bildmitte
  • Headset-Haptik hinzugefügt und Controller-Haptik verbessert

Hinzu kommen eine Reihe von Bugfixes.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Genotype könnt ihr für 29 Euro im Playstation Store erwerben.

KONTEXT

Genotype wird vom sechsköpfigen VR-Studio Bolverk Games entwickelt, das zuvor VR-Spiele wie Dick Wilde und Glyph VR schuf.

Das VR-Spiel erschien am 12. Oktober 2023 für Meta Quest und erhielt seither sechs Updates. Genotype gibt es außerdem für SteamVR und Pico.

Playstation VR 2, PS5 & Sehstärke-Linsen kaufen

Quellen: Pressemitteilung