Der nextReality.Contest 2021 geht in die 5. Runde: Jetzt einreichen und gewinnen!

Der nextReality.Contest 2021 geht in die 5. Runde: Jetzt einreichen und gewinnen!
Anzeige

NextReality.Hamburg sucht eure spannendsten XR-Lösungen: Wer AR-, VR- oder Mixed-Reality-Projekte umgesetzt hat, kann sein Projekt jetzt beim XR-Branchenpreis einreichen und Geldpreise gewinnen!

Der Verein nextReality.Hamburg e.V. sucht auch in diesem Jahr innovative Vordenker:innen aus der gesamten DACH-Region und zeichnet originelle Ideen und kreative Projekte aus den Bereichen Augmented-, Mixed- und Virtual Reality sowie 360°-Film aus. Die faszinierenden Lösungen werden von einer unabhängigen Jury prämiert.

Mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 10.000 Euro gehört der Award zu den bedeutendsten Preisen der Branche und ist wegweisend für die Entwicklung immersiver Medien und Zukunftstechnologien in Deutschland.

So könnt ihr mitmachen:

Eingereicht werden können Lösungen von Unternehmen, Agenturen, Start-ups sowie Arbeiten von Studierenden, freien Künstler:innen und Entwickler:innen aus der gesamten DACH-Region.

Reicht dafür einfach eine kurze Projektbeschreibung sowie Bilder oder Videos vom Projekt bis zum 16. August 2021 unter folgender URL ein: Beitrag zum Branchenpreis von nextReality.Hamburg einreichen

Die Kategorien des XR-Branchenpreises im Überblick

Interactive Entertainment
Gesucht werden einzigartige und kreative Spielerlebnisse, die auf VR oder AR setzen – nextReality.Hamburg freut sich auf innovatives Storytelling, kreative Features und packendes Entertainment!
Preisgeld: 2.000,- €

Interactive Business
Habt ihr einen spannenden Lösungsansatz auf Basis von VR- oder AR-Technologie entwickelt, um den Herausforderungen der Wirtschaft zu begegnen? Dann reicht euer Projekt unter der Kategorie “Interactive Business” ein!
Preisgeld: 2.000,- €

360° Movie
Wie der Name schon sagt, werden in der Kategorie „360° Movie“ einzigartige Filmerlebnisse gesucht, die den/die Zuschauer:in voll in ihren Bann ziehen.
Preisgeld: 2.000,- €

Young Talent
In dieser Kategorie freut sich nextReality.Hamburg auf XR-Projekte, die ausschließlich von Schülern:innen und Studenten:innen kommen. Wenn der Nachwuchs disrupten soll, dann muss er gefördert werden!
Preisgeld: 2.000,- €

Best Innovation
NextReality.Hamburg sucht Innovationen, die die Branche der immersiven Medien vorantreiben und wollen echte Macher:innen würdigen!
Preisgeld: 2.000,- €

Best Installation
Hier geht es um ganzheitliche XR-Erlebnisse, das heißt Hard- und Software-Projekte, die entweder Location-Based, oder aber in Kombination mit einer Installation erlebbar sind.

Community Award
Jede Einreichung hat zusätzlich die Chance, am Publikumspreis teilzunehmen. Die Finalisten:innen werden von einer unabhängigen Fachjury ermittelt. Die #XRC21 Jury findet ihr hier: #XRC21 Jury

Am 12.11.2021 ist es dann so weit, auf der virtuellen NextReality.Contest Preisverleihung werden die Gewinner:innen bekannt gegeben. Bis dahin könnt ihr noch ein wenig in Erinnerung schwelgen und hier in den Stream aus dem Vorjahr reinschauen: Zum #XRC20

Also zögert nicht, seid dabei und reicht eure Projekte ein!

Am 12. November 2021 vergibt nextReality.Hamburg nicht nur die XRC Awards. Der Verein veranstaltet erstmalig, tagsüber, die nextReality.Conference, kurz XRcon, mit spannenden Talks und interessanten Panels und Zeit zum Networking. Die XRcon ist eine eigene Fachkonferenz von nextReality.Hamburg, inhaltlich angesiedelt zwischen Forschung, Technologie, Design und realen Marktpotentialen.

Um möglichst vielen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen, plant der Verein die XRcon virtuell sowohl in VR als auch im Livestream.

Call for Speakers: Wenn ihr ein Projekt oder interessante Insights habt und als Speaker:in oder Panel-Gast dabei sein möchtet, schreibt eine Mail mit einer kurzen Beschreibung an Kontakt@XRcon.de.

Für die Organisation und Durchführung des XRCs und der XRcon ist der gemeinnützige Verein auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Möchte ihr auf den Veranstaltungen und in der Kommunikation in Erscheinung treten, eine Kategorie finanzieren oder habt ihr andere Ideen?

Zögert nicht nextReality.Hamburg anzusprechen und meldet euch direkt bei: Sarah.Wienberg@nextReality.Hamburg
Sponsoring Optionen findet ihr HIER!