Googles neue VR-Brille Daydream View erscheint ab dem 10. November und der Internetkonzern gewährt einen ersten Blick auf das App-Lineup zum Launch.

Kabetec VR-Brille

In Deutschland wird die VR-Brille Daydream View für 69 Euro exklusiv über Google oder T-Mobile vertrieben, ebenso wie das dazugehörige Pixel-Smartphone. Das Smartphone von Google – gebaut von HTC – ist bislang das einzige mit Daydream-Zertifikat. Ältere Geräte werden nicht rückwirkend zertifiziert. Daydream View soll ab dem 10. November in Deutschland, den USA, UK, Australien und Kanada in den Verkauf gehen. Der Vertrieb läuft also vorerst nicht weltweit.

Möglicherweise liefert der chinesische Hersteller ZTE bis Jahresfrist mit dem Axon 7 noch ein zweites Daydream-Gerät nach. Das ist allerdings ungewiss, denn die Software ist noch nicht fertiggestellt und das Zertifikat von Google nicht erteilt. Wenn das Axon 7 in diesen Tagen ausgeliefert wird, läuft es entgegen vorheriger Ankündigungen nicht mit Googles Stoffbrille. ZTE verspricht, die Unterstützung für Daydream bis Jahresende via OTA-Update nachzuliefern.

ZTE Axon 7 Smartphone (13,9 cm (5,5 Zoll) Display, 20 Megapixel Kamera, 64 GB...


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.

Meistgelesen
Meistkommentiert

✔ Mixed-Reality-News per E-Mail
✔ VR, AR, KI
✔ Jederzeit kündbar
✔ Kostenlos