Eine erste Beta-Version von BigScreen VR gibt es ab sofort kostenlos bei Steam. Die App für virtuelles Coworking, Cowatching und Cogaming läuft sowohl mit HTC Vive als auch Oculus Rift.

Kabetec VR-Brille

Regelmäßige Leser wissen, dass ich bezüglich virtueller Arbeitsumgebungen schon leicht vorgeschädigt bin. Ein kompletter Arbeitstag in Virtual Reality hinterlässt seine Spuren, denn obwohl Möglichkeiten und Features der VR-Desktop-Anwendungen schon jetzt toll sind, macht die Technik der VR-Brillen noch nicht so richtig mit. Die Auflösung ist zu niedrig, die Linsen sind nicht gut genug und die Brillen noch zu schwer. Das virtuelle Display in Übergröße kann bei Videos und Spielen Spaß machen, bei textlastigen Anwendungen ermüden die Augen aber schnell.

Mit BigScreen VR launcht jetzt vorerst kostenlos ein direkter Wettbewerber für Virtual Desktop (14,99 Euro). Die App spiegelt auf den ersten Blick die Features von Virtual Desktop. Man kann den virtuellen Bildschirm in Größe, Distanz und Kurvatur konfigurieren und ihn beliebig im Raum platzieren. Im direkten Vergleich wirken Bedienung und Features bei BigScreen VR aber eine Ecke ausgereifter und nutzerfreundlicher.

Ähnlich wie bei Virtual Desktop kann man die virtuelle Umgebung wechseln. Eine ganze Reihe Szenarien sind bereits integriert, darunter realistische Arbeitsumgebungen, aber auch solche, die Auge und Geist entspannen – zum Beispiel sitzt man im Weltall oder auf dem Gipfel eines Berges. Grundlegend wird hier unterschieden in performancefreundliche 3D-Fotos (“Gamemode”) und gerenderte Umgebungen, die plastischer wirken, aber auch mehr Rechenleistung brauchen.

Trotz “Gamemode” sollte man aber nicht erwarten, dass Spiele ähnlich gut laufen wie auf dem Monitor, denn noch gibt es eine spürbare Latenz. Das funktioniert bei Virtual Desktop schon etwas besser, allerdings geht auch hier Leistung verloren. Da aber alle Apps dieser Art, dazu zählt auch Valves eigener “Desktop-Modus”, der kostenlos in Steam VR integriert ist, noch in einem prototypischen Zustand sind, sollte es nur eine Frage der Zeit sein, bis die Anwendungen deut…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Die große VR-Brillenschwemme | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.