Aus Sony Morpheus wird Playstation VR – neuer Trailer

Aus Sony Morpheus wird Playstation VR – neuer Trailer

Ab sofort hört Sonys VR-Brille nicht mehr auf den Namen des Gottes der Träume. Offenbar war dem Elektronikkonzern Project Morpheus auf Dauer zu abstrakt und entschied sich daher für eine einfache, universelle Variante: Playstation VR. Der neue Trailer zeigt, dass sich das Marketing-Team von Sony ein paar Gedanken gemacht hat: Die VR-Brille wird durchsichtig dargestellt, so dass man die Emotionen der Brillenträger erkennen kann. Außerdem werden Multiplayer-Spiele mit mehreren Playstation-VR-Nutzern angedeutet. Damit begegnet Sony insbesondere den Spielern, die befürchten, dass Virtual Reality sozial isoliert.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Leider gibt es immer noch keine Details zu Preis und Releasedatum. Mehr Informationen zu Playstation VR gibt es hier.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
| SOURCE: Sony
| IMAGE HEAD: Sony @YouTube
| Anzeige:

___STEADY_PAYWALL___