Playstation VR 2: "Apollo 13: The Lost Tapes VR" angekündigt

Playstation VR 2:

Apollo 13: The Lost Tapes VR ist ein Shooter, der alternative Geschichte, Zeitreisen und Horrorelemente miteinander verbindet.

Das Spiel wird vom unbekannten Studio Reverie Interactive entwickelt und erscheint im April 2024 für Playstation VR 2.

Ihr schlüpft in die Rolle eines CIA-Agenten, der auf einer geheimen Mondbasis ins Jahr 2170 reisen soll. Die Story ist ein wenig verwirrend, aber hier ist die offizielle Spielbeschreibung:

Der Rest der Welt glaubt an das falsche Narrative, dass es sich bei Apollo 13 um eine Mondforschungsmission mit einer "technischen Panne" handelte, bei der ein defekter Sauerstofftank die Besatzung in einen Überlebenskampf um verwickelte. Aber Sie sind der Agent, der für diese Mission ausgewählt wurde, und Sie kennen die Wahrheit.

Wir sind seit Jahrzehnten auf dem Mond, und die CIA ist nun bereit, ihre streng geheime Zeitreise-Mission durchzuführen, 200 Jahre in die Zukunft zu dem geplanten Militär- und Forschungsaußenposten auf dem Mars im Jahr 2170. Sollte irgendetwas schiefgehen, ist die Öffentlichkeit bereits auf die einfache Erklärung vorbereitet, dass Sie wegen einer "technischen Panne" während der Mission nicht nach Hause gekommen sind.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Das VR-Spiel erinnert grafisch und inhaltlich an Doom 3: Aus Portalen strömen Monster, die mit Waffengewalt vernichtet werden müssen, bevor sie die Erde erreichen.

Apollo 13: The Lost Tapes VR könnt ihr im Playstation Store auf eure Wunschliste setzen.

Playstation VR 2, PS5 & Sehstärke-Linsen kaufen