Update vom 12. Dezember 2019:

Ab sofort gibt’s eine Oculus-Quest-Version von “Where Thoughts Go”. Die ungewöhnliche Social-App ist für zehn Euro im Quest Store verfügbar.

Update:

“Where Thoughts Go: Prologue” ist ab sofort bei Steam für HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality erhältlich. Der reduzierte Preis liegt derzeit bei rund 7,40 Euro.

Ursprünglicher Artikel:

In der Virtual Reality gibt es nun einen Ort, an dem Menschen ihre intimsten Gedanken und Gefühle anonym miteinander teilen können: Das außergewöhnliche VR-Netz “Where Thoughts Go” ist ab sofort für Oculus Rift erhältlich. Weitere Plattformen sollen folgen.

Das vom VR-Entwickler Lucas Rizzotto erdachte soziale VR-Netz Where Thoughts Go folgt nicht den typischen Mustern von Facebook und Co. Anstatt Nutzer mit möglichst viel Inhalt und Werbung vollzupumpen, legt die App Wert auf jeden einzelnen Gedanken.

Was anderen sozialen Netzen gleicht: die Inhalte werden von den Nutzern generiert und geteilt. Sie hangel…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Exit VR | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.