Neue Alexa-Geräte: Amazon erneuert Echo Show 5 & 8

Neue Alexa-Geräte: Amazon erneuert Echo Show 5 & 8

Amazon überarbeitet die Alexa Smart-Displays Echo Show 5 und 8. Was ist neu und wo wird nachgebessert?

Mit Echo Show 5 und 8 brachte Amazon 2019 gleich zwei kompaktere Alternativen zum mittlerweile eingestellten Echo Show der zweiten Generation auf den Markt. Während Echo Show 5 mit seinem 5,5-Zoll-Display vor allem auf Nachttischen und Schreibtischen Platz findet, beschallt der 8-Zoll-große und leistungsstärkere Echo Show 8 auch größere Wohnzimmer und Küchen. Die mittlerweile in die Jahre gekommene Technik erhält nun ein Upgrade. Dabei steht vor allem die immer beliebter werdende Videotelefonie im Vordergrund.

Hinweis: In unserem großen Alexa-Vergleich findet ihr sämtliche Echo-Geräte in der Übersicht samt praktischem Vergleichstool.

___STEADY_PAYWALL___

Echo Show 8: Upgrade bringt mehr Leistung

Der neue Echo Show 8 erhält in erster Linie ein Leistungsupgrade. Der bisher verbaute Prozessor MediaTek MT 8163 wird durch den MT8183 ersetzt. Der befindet sich auch im Echo Show 10 (Test). Dort arbeitet er im Tandem mit Amazons AZ1-Neural Edge Sprachprozessor.

Die markanteste Neuerung von Echo Show 8 ist die Kamera mit Bewegungsautomatik.

Die markanteste Neuerung von Echo Show 8 ist die Kamera mit Bewegungsautomatik. | Bild: Amazon

Vorerst bleibt der KI-Chip allerdings dem Flaggschiff-Display und dem Smart Speaker Echo 4 vorenthalten. Echo Show 8 bekommt auch in der zweiten Generation keinen zusätzlichen AZ1-Chip. Die größte Neuerung dürfte allerdings die Kamera sein.

Neue Kamera mit automatischem Zoom

Die springt von einem auf satte 13 Megapixel. Auch hier schließt Echo Show 8 zum großen Bruder auf. Dazu kommt ein Feature, das es so ebenfalls nur bei Echo Show 10 (Guide) gab. Die Kamera des neuen Echo Show 8 folgt Nutzern bei Videotelefonaten durch eine automatische Bildanpassung.

Letzte Aktualisierung am 28.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lehnt ihr euch beispielsweise nach vorn, um etwas vom Tisch zu greifen oder steht auf, schwenkt und zoomt die Kamera automatisch mit. Dafür muss künftig auf den 3,5-mm-Klinkeneingang verzichtet werden. Echo Show 8 der zweiten Generation wird also nicht mehr per Kabel mit anderen Lautsprechern oder Ausgabequellen verbunden werden können. Mit 129,99 Euro Listenpreis gibt es keinen Unterschied zum Vorgänger. Auch die Farben bleiben mit Anthrazit und Weiß gleich.

Echo Show 5 erhält kleines Upgrade und eine neue Farbe

Das kleinere Amazon-Smart-Display erhält auch das kleinere Upgrade. Die Kamera wird auf zwei Megapixel verdoppelt. Dazu kommt die neue Farbe Blau. Preislich fällt Echo Show 5 mit 84,99 Euro Listenpreis um fünf Euro.

In der zweiten Generation wird Echo Show 5 auch in blau verfügbar sein.

In der zweiten Generation wird Echo Show 5 auch in blau verfügbar sein. | Bild: Amazon

Der 43-mm-Lautsprecher wird durch einen 41-mm-Lautsprecher ersetzt. Was das für den Klang bedeutet, muss der Praxis-Test zeigen. Dafür bleibt dem 5,5-Zoll-Smart-Display allerdings der Klinkenanschluss für externe Speaker erhalten. An der Auflösung oder dem Prozessor ändert sich nichts.

Beide Geräte sind ab sofort vorbestellbar und werden laut Amazon ab dem 9. Juni 2021 offiziell erscheinen. Bei der Herstellung der beiden Bildschirme setzt Amazon wie schon bei Echo 4 (Test) und Echo Show 10 zum Teil auf Recycling-Material.

So sollen 30 Prozent der verwendeten Kunststoffe aus der Wiederverwertung von Verbraucherabfällen gewonnen worden sein. Bei Textilien liegt die Quote laut Amazon sogar bei hundert Prozent. Das verbaute Aluminium sei komplett recyceltes Aluminium-Druckgussmaterial.

Echo Show 5 und 8: Technische Daten im Vergleich zu den Vorgängern

Titelbild & Quelle: Amazon

Weiterlesen über Alexa: