Das Meinungsforschungsinstitut YouGov hat eine repräsentative Umfrage unter Deutschen zum Thema Künstliche Intelligenz durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen große Vorbehalte gegenüber der Technologie.

Knapp die Hälfte aller Umfrageteilnehmer sehen Risiko und Nutzen ausgeglichen, während ein Viertel das Risiko als höher bewertet. Nur 15 Prozent der Befragten glauben, dass der Nutzen die Risiken überwiegt.

Die KI-Skepsis steigt mit dem Alter: Während 22 Prozent der Millennials (18 – 36 Jahre) das Risiko als höher bewerten, sind es bei den Baby Boomers (54 – 72 Jahre) 29 Prozent. Analog dazu fällt mit steigendem Alter die Prozentzahl derer, die eher den Nutzen als die Risiken sehen: 18 Prozent sind es bei den Millennials und 13 Prozent bei den Baby Boomers.

Yougov_KI_1

Die Umfrage zeigt ein…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Radioaktive Daten und VR Auferstehung | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.