Achtung, Spoiler zum Ende Staffel 2
Update vom 29.12.2021

Per Deepfake lässt sich der junge Mark Hamill glaubhaft digital wiederbringen, das zeigen die Beispiele unten gut. Aber wie würde ein anderer Schauspieler in Hamills Rolle des Lebens aussehen?

Der YouTuber stryder HD testete das am Beispiel von Sebastian Stan, der Mark Hamill im echten Leben so ähnlich sieht, dass die beiden Schauspieler regelmäßig Scherze machen, Hamill sei Stans Vater.

Einige Mandalorian-Fans fordern daher Stan als neue Skywalker-Besetzung statt Disneys etwas verwaschener CGI-Verjüngung für Hamills Gesicht. Stryder HD testete jetzt per Deepfake, wie Sebastian Stan in der Rolle wirken würde. Das Ergebnis übertrifft die Disney-Version deutlich.

Vielleicht bietet Disney+ in Zukunft einfach eine Kopftauschfunktion? So wie heute bei der Sprache könnten Zuschauer dann wählen, ob sie lieber einen verjüngten Hamill oder Stan in der Hauptrolle sehen wollen. Über so ein Deepfake-Hollywood-Szenario diskutieren wir im The Mandalorian: Deepfake erfüllt Fan-Wunsch nach neuem Darsteller was last modified: Dezember 29th, 2020 by Matthias Bastian


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.