Facebook will mit einer cleveren Idee Cloud Gaming auf die nächste Stufe hieven und damit Millionen Menschen begeistern: In der rund um die Uhr laufenden Pseudo-Reality-Show “Rival Peak” kämpfen 12 KI-Charaktere ums Überleben. Das Außergewöhnliche daran: Facebook-Zuschauer können sich jederzeit einschalten, ihre Geschichte mitverfolgen und deren Geschick beeinflussen.

Rival Peak läuft auf Basis einer Cloud-Streaming-Engine, die vom US-Start-up Genvid entwickelt wurde und interaktive Streams erlaubt. So können Facebook-Nutzer blitzschnell zwischen den Charakteren wechseln und die KI-gesteuerten Darsteller mit einer virtuellen Kamera von allen Seiten beobachten.

Die Show startet am 2. Dezember 2020 und läuft 12 Wochen während 24 Stunden auf Facebook Watch. Rival Peak nutzt Facebooks neuen Streaming-Dienst Instant Games und wird ohne Download mit nur einem Klick gestartet. Der unkomplizierte Zugang zum interaktiven Livestream bedeutet, dass das Spiel weitaus mehr Zuschauer erreichen könnte als so manche Gameshow oder Sportereignis.

Die Facebook-Nutzer können ihre Lieblingscharaktere bei Tätigkeiten wie Holzhacken und Feuermachen unterstützen und mitentscheiden, ob eine Figur aus der Show gekickt wird. Das soll am Ende jeder Woche passieren, bis am Ende die oder der Gewinner feststeht. Der US-Schauspieler Wil Wheaton moderiert die Gameshow und fasst einmal pro Woche die wichtigsten Ereignisse zusammen.

Rival Peak: Facebook launcht interaktive Gameshow was last modified: Dezember 1st, 2020 by Tomislav Bezmalinovic

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.