Googles neue Sprach-KI “Reformer” kann ganze Romane auf einen Schlag verarbeiten. Das wird maschinelle Sprachverarbeitung auf das nächste Level bringen.

2019 war das Jahr der Sprach-KIs: Google, OpenAI und Nvidia entwickelten mächtige Systeme wie Transformer, BERT, GPT-2 und Megatron, deren Sprachverarbeitung weit über die Fähigkeiten bisheriger Systeme hinausgeht.

Diese auf Sprache optimierte Künstliche Intelligenz kann (mehr oder weniger) glaubhafte neue Texte generieren, vorhandene Texte zusammenfassen, sie übersetzen oder Fragen zu ihnen beantworten. Mächtige Sprach-KIs geben Menschen neue Möglichkeiten, sich global auszutauschen, zu lernen oder Computer anzuweisen.

Kontext is King

Damit Sprach-KI ihre anspruchsvolle Aufgabe nach dem Training gut beherrscht, braucht sie Kontext. Der steckt zum Beispiel in einem zu übersetzenden Satz.

Je größer der Kontext ist, den die KI erfassen kann, desto besser wird die Übersetzung. Kann die KI besonders viel Kontext erfassen, sind sogar Übersetzungen ganzer Seiten statt einzelner Sätze möglich.

Die weit verbreiteten LSTM-Netzwerke (̶…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.