Das Online-Format macht’s möglich: Nvidia veranstaltet Anfang Oktober erstmals eine zweite GTC innerhalb eines Jahres.

Seit 2009 stellt Nvidia auf der Hauskonferenz GTC die eigenen Technologien der Entwickler- und Weltöffentlichkeit vor. In diesem Frühjahr musste die ursprünglich geplante Präsenzveranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Stattdessen organisierte Nvidia eine Online-Konferenz.

Dieses Format will der Chip- und KI-Konzern vom 5. bis 9. Oktober 2020 wiederholen: Dann nämlich findet die zweite digitale GPU-Technologie-Konferenz (GTC) statt. Erneut wird Nvidia-CEO und -Gründer Jensen Huang die Konferenz mit einer aufgezeichneten Keynote starten.

Nvidias Herbst-GTC: Volles Programm

Nvidia verspricht mehr als 500 Vorträge und Workshops, die sowohl live stattfinden als auch als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt werden. Bei den Live-Vorträgen haben Teilnehmer die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Ein Fokus der Veranstaltung wird auf Künstlicher Intelligenz liegen: So will Nvidia insgesamt 16 ganztägige Schulungsveranstaltungen anbieten, die vom “Nvidia Deep Learning Institut” organisiert sind. Die Workshops vermitteln Wissen für die KI-Entwicklung auf Basis von Nvidia-Technologien wie Cuda oder Rapid. Nvidia trainiert außerdem eigene KI-Modelle, beispielsweise für natürliche Sprachverarbeitung oder für KI-gestützte Spieleentwicklung.

Nvidia verspricht weiter Vortäge und Workshops zu Cloud Computing, Grafik, autonomem Fahren, Netzwerke und VR für ein breites Spektrum an Branchen und Regierungsdiensten. Die Inhalte laufen über sieben separate Programmströme in Nordamerika, Europa, Israel, Indien, Taiwan, Japan und Korea mit jeweils spezifischen Demos, Startups und Sponsoren.

Weitere Informationen und eine Anmeldung gibt’s auf der offiziellen GTC-Webseite.

Um Neuigkeiten für Endverbraucher geht’s auf der GTC traditionell eher nicht – die neuen RTX-3000er-Karten für PC-Gamer sollen ohnehin schon im September auf den Markt kommen. Die offizielle Enthüllung der Gamer-Karten könnte am 31. August stattfinden.

Quelle: Nvidia

Weiterlesen über KI-Grafik:

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles zur Facebook Connect 2020 | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.