Nvidia hat ein DLSS-Plugin für die Unreal Engine 4 veröffentlicht. Das bringt KI-Upscaling in deutlich mehr Entwicklerhände.

KI-Upscaling DLSS hat spätestens mit Version 2.0 sein Gamechanger-Potenzial für die Videospielindustrie unter Beweis gestellt. Die Technologie nutzt die in Nvidia-Karten verbauten Tensor-Kerne und Künstliche Intelligenz, um aus einem niedrig aufgelösten ein hoch aufgelöstes Bild zu rendern. Alle Nvidia-Karten der RTX-20 und RTX-30-Serie sind mit den notwendigen KI-Kernen ausgestattet.

Spiele wie Control oder Cyberpunk 2077 zeigen, dass die Kombination aus Ray-Tracing und DLSS selbst auf schwächeren Systemen geniale Grafik ermöglicht, die mit der nativ gerenderten Bildqualität mithalten und sie teils sogar übertreffen kann. Der Performance-Sprung allein durch KI-Innovation ist gewaltig. Seit Version 2.1 unterstützt DLSS auch VR-Spiele.

Bisher war das Nvidia-exklusive Feature jedoch auf einige wenige Spiele beschränkt. Zu Begin…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.