Google demonstriert, wie gut oder schlecht die eigene Bild-KI Fotos analysiert.

Ein neues Google-Tool zeigt, wie und wie gut eine Bild-KI des Unternehmens Fotos analysiert und Inhalte darauf versteht.

Die KI unterteilt die Analyse in mehrere Segmente: Bei “Gesichter” werden eben diese auf Emotionen und weitere Merkmale untersucht, zum Beispiel Überraschung, Freude oder Trauer. Die KI gibt an, wie sicher sie sich ist bei ihrem Urteil.

Unter “Objekte” prüft die KI, welche konkreten Inhalte auf dem Bild eindeutig zu erkennen sind, zum Beispiel eine Person,…

Der MIXED.de XR-Podcast #177

Jetzt reinhören: Facebook OS, Quest-Handtracking und VR-Kino | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.