Google hängt mit dem Assistant die Konkurrenz ab und macht KI-Gespräche selbstverständlich. Samsungs Antwort könnte 2020 “Neon” lauten.

Seit einigen Tagen teasert Samsung “Neon”, offenbar eine Art KI-Wesen, das die Grenze zwischen Künstlicher Intelligenz und Realität verwischen und sogar als “bester Freund” fungieren soll.

Entwickelt wird Neon von Samsungs STAR Labs (Samsung Technology & Advanced Research Labs). Die Mission der Forschungseinheit lautet: Science-Fiction Realität werden lassen, unter anderen durch fortschrittliche KI-Assistenz.

Bei Twitter verspricht Bo Moon, Strategiechef bei Star Labs, dass er und sein Team Nächte und Wochenenden durchgearbeitet hätten, um Anfang Januar auf der Computermesse CES 2020 in Las Vegas “ein neues Unternehmen” zu enthüllen.

Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.