Eine neue KI kann Bilder anhand sprachlicher Beschreibungen erträumen. Die Technik steht erst am Anfang, aber könnte einmal unseren Umgang mit Medien revolutionieren.

Forscher von Google, der Universität Kalifornien, Merced und der Yonsei University haben die KI RetrieveGAN gebaut, die Bilder anhand von Beschreibungen generiert. Diese KI-gestützte Bildgenerierung könnte in der Kunst, im Design oder Marketing genutzt werden, um Motive und Bildwelten auf Zuruf automatisch erstellen zu lassen.

RetrieveGAN arbeitet in drei Schritten: Beschreibung verstehen, passende Bildbausteine zusammensuchen und Bild generieren.

 

Die Beschreibungen enthalten Objekte und ihre Beziehungen zueinander. Die KI wählt passende Bildausschnitte aus und fügt sie zusammen. | Bild: Tseng et al.

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.