Der Chiphersteller Nvidia stellt die neue Sprach-KI “Megatron” vor. Sie soll Chatbots und Sprachassistenten wie Alexa aufs nächste Level bringen.

Anfang des Jahres stellte OpenAI seine mächtige Sprach-KI GPT-2 vor. Sie schreibt glaubwürdige Texte – egal ob Fake-News oder Gedichte. OpenAI hielt die leistungsfähigste Variante von GPT-2 bislang unter Verschluss. So sollte eine mögliche Fake-News-Schwemme verhindert werden. Mittlerweile ist eine Veröffentlichung bis Jahresende geplant.

Grundlage für GPT-2 waren eine Reihe von Durchbrüchen in der maschinellen Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP) im letzten Jahr, die in der Sprach-KI-Forschung als großer Moment gefeiert wurden.

Nvidia: Megatron ist die bisher stärkste Sprach-KI

Nun hat Nvidia eine neue Sprach-KI namens Megatron vorgestellt, die angeblich selbst OpenAIs originale GPT-2 um den Faktor vier übertrifft. Sie ist die bisher umfangreichste ihrer Art und soll Sprachen verstehen, texten und sprechen können. Als Grundlage diente eine modifizierte Variante von GPT-2.

Nvidias KI-Modell für Megatron ist deutlich umfassender als die Modelle anderer Text-KIs. Bild: Nvidia

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Mario Kart AR und VR-Bewegungsdaten | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.