Ein Reddit-Nutzer erstellt mit einem frei verfügbaren Künstliche-Intelligenz-System Fake-Pornos, in denen die Gesichter bekannter Frauen jene der realen Darstellerinnen überlagern.

Der Reddit-Nutzer Deepfakes hat ein besonders Hobby: Er tauscht Identitäten in Pornos aus. Das führt dazu, dass unter anderem die Wonder-Woman-Darstellerin Gal Gadot plötzlich in einem Hardcore-Porno mitspielt. Zumindest könnte man das meinen, denn ihr Gesicht ist auf das der eigentlichen Darstellerin gelegt. Gadots Körper bleibt vorerst ihrer.

Das Besondere an Deepfakes Porno-Fake ist nicht die Qualität der Produktion, denn bei genauerem Hinschauen kann man die Fälschung schnell entlarven – sie täuscht nur (oder immerhin) auf den ersten Blick. Das Besondere ist, dass der Reddit-Nutzer eine derartige Qualität laut eigenen Angaben mit sehr einfachen Mitteln erzielen konnte.

Mit kostenlosen Werkzeugen zum glaubhaften Fake-Porno

Die Grundlage bildete Googles Open-Source-KI-Software Tensor Flow, ein sich selbst trainierendes KI-Netzwerk, das gut für die Berechnung von Fake-Videos und -Bildern eingesetzt werden kann. Eine Generator-KI erstellt ein unechtes Bild, die Diskriminator-KI prüft dessen Authentizität. Erkennt die Diskriminator-KI den Fake, versucht die Generator-KI basierend auf dem Feedback eine verbesserte Täuschung – bis diese erfolgreich gelingt.

Dieser Prozess führt zu immer glaubhafteren Ergebnissen, die mitunter sehr realistisch wirken können. Das zeigten zuletzt Künstliche Intelligenz generiert glaubwürdige Fake-Pornos von Promis was last modified: März 13th, 2019 by Matthias Bastian


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.