Ich habe mit Googles Teachable-Machine-Webseite eine Künstliche Intelligenz trainiert, die Ninjas entdeckt. Das geht ziemlich einfach – und ihr könnt es auch.

Teachable Machine ist ein Google-Projekt, mit dem ihr ohne Programmierkenntnisse eigene KI-Modelle trainieren könnt. Aktuell unterstützt Googles Projekt die KI-Erkennung von Objekten, Audio und Körperposen. Eine einfache Anleitung führt euch durch den Prozess.

Über ein Webinterface klickt ihr Kategorien zusammen, fügt Trainingsdaten über Dateien oder Webcam hinzu und trainiert das KI-Modell anschließend lokal im Browser. Nach dem Training könnt ihr es ganz einfach testen, exportieren und mit anderen teilen oder in eigenen Projekten verwenden.

Teachable Machines bietet aktuell drei Detektoren, in Zukunft sollen weitere dazu kommen.

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.