KI-Forschern von Microsoft ist laut eigenen Angaben ein historischer Durchbruch gelungen: Eine Künstliche Intelligenz soll Artikel aus dem Chinesischen ebenso gut wie ein Mensch ins Englische übersetzen können.

Microsoft-Forscher aus den USA und China testeten ihr KI-System wiederholt an 2.000 chinesischen Sätzen aus Online-Zeitungen und verglichen die Qualität von maschineller und menschlicher Übersetzung.

Zweisprachige Chinesisch-Englisch-Experten unterstützen die Forscher bei der Entwicklung des Systems und der Evaluation anhand zweier voneinander unabhängig produzierten menschlichen Referenzübersetzungen. Ihr Fazit fällt positiv aus: Die maschinelle Übersetzung soll auf Augenhöhe mit der menschlichen sein.

Die Microsoft-Forscher bezeichnen dieses Ergebnis als “historischen Durchbruch”, von dem sie nicht erwartet hätten, dass er so schnell erzielt werden könne. Die maschinelle Übersetzung von chinesischen in englische Texte sei ein Problem, das Computerwissenschaftler seit Jahrzehnten zu lösen versuchten. Bislang sei nicht klar gewesen, ob Computer jemals so gut wie Menschen übersetzen können, notieren die Forscher.

Die Herausforderung bei der maschinellen Übersetzung ist, dass verschiedene Worte und Formulierungen abhängig vom Kontext dieselbe oder eine …

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.