Der Google Assistant übernimmt künftig das Steuer in der Android-Navigation. Wie sieht die Navigation per Sprach-KI aus?

Google hat im Laufe der Zeit mehr Apps und Innovationen beerdigt, als viele andere entwickelt haben. Im XR-Bereich erwischt es bald die 3D-Modell-Datenbank Poly. Gerade Smartphone-Apps und Dienste sterben bei Google wie die Fliegen. Letztes Jahr stellte das Unternehmen unter anderem Google Cloud Print und den Messenger Google Hangouts ein.

Mit dem neuen Smartphone Pixel 5 verabschiedete sich Googles innovative Radarsteuerung Soli – wenn auch nicht für immer. Spekulationen zufolge kommt die Interface-Innovation im neuen Nest Hub zurück. Und der nächste prominente Name steht auch schon auf der Abschussliste: Android Auto. Die Navigation mit Google Maps soll künftig der Google Assistant übernehmen.

Assistant Driving Mode kommt langsam, aber er kommt

Im November letzten Jahres kündige Google eine frühe Preview-Version des Assistant Driving Mode an. Seitdem wurden nur wenige Android-Nutzer in den USA mit dem neuen Service beliefert.

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.